WERDEN SIE BESCHWERDFREIER MIT PHYSIODENT

 

 

Zahnschmerzen? Zähneknirschen? Zahnfehlstellungen? Rückenschmerzen? Migräne? Die craniomandibuläre Dysfunk- tion (CMD) ist eine Erkrankung mit vielseitigen Auswirkungen. Physiodent mit Stammsitz in Essen-Süd ist ein Netzwerk von spezialisierten Behandlern zur Diagnostik und Therapie von CMD. So zählen Kiefer-, Nacken-, Schulter und Rücken- schmerzen zu den häufigsten Problemen. Ebenfalls können Kiefergelenkknacken, Tinnitus, Gleichgewichtsstörungen und Kopfschmerzen bis hin zur Migräne Folgen einer Kieferfehlstellung sein. Die Therapie erfordert häufig interdisziplinäre Zu- sammenarbeit mehrerer Spezialisten aus dem Fachgebiet der Physiotherapie, Zahnheilkunde, Orthopädie, HNO-Heilkun- de, Neurologie, Augenheilkunde, Kieferorthopädie sowie Osteopathie um eine schnelle und effiziente Behandlung durch- führen zu können.

CMD

Nur bei einem geringen Anteil der Patienten wird die Craniomandibuläre Dysfunktion als Ursache diagnostiziert. Chronische Beschwerden sind, ohne Aussicht auf Linderung, keine Seltenheit. Hier setzt Physiodent an

WIR STELLEN UNS VOR

Seit über 10 Jahren betreiben wir, Dr. Marcus Poth und Marco Barth, samt unserem Kompetenzteam sehr erfolg- reich unsere Gemeinschaftspraxis in der Villa Koppers, Moltkestr. 29, 45138 Essen.
Das Thema CMD hat uns durch unsere langjährige Erfah- rungen sehr geprägt. Wir arbeiten Hand in Hand mit zerti- fizierten Spezialisten im Bereich ganzheitliche Zahnmedizin, Physiotherapie, Kieferorthopädie und weitere Heilberufler. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit kommt Ihnen zu Gute und verhilft zu besserer Lebensqualität.